So bewerten Sie Ihre Website-SEO in 10 Minuten oder weniger ()

Willkommen noch einmal bei deine-webseite.click! Ich bin Sven und dieses Mal werden wir darüber sprechen, wie Sie Ihre Website-SEO in 10 Minuten oder weniger bewerten können

Viele digitale Vermarkter wissen viel über SEO, kämpfen aber mit dem großen Ganzen.

Eine der wichtigsten Fähigkeiten, die Sie entwickeln können, besteht darin, einen schnellen Überblick über die SEO einer Website zu erhalten. Es dauert zehn Minuten. Und Sie brauchen keine teuren Werkzeuge.

Sie können diesen Schritt-für-Schritt-Prozess verwenden, um den Zustand Ihrer Website zu bestimmen, herauszufinden, wie es Ihren Mitbewerbern geht, und herauszufinden, was getan werden muss, um Ihre SEO zu verbessern.

Was ich Ihnen hier zeigen werde, ist ein allgemeiner Prozess. Dies geht weder auf die Vorzüge einer vollständigen SEO-Analyse ein, noch untersucht es externes SEO im Detail. Das Ziel ist ein schnelles, schmutziges Handgelenk. Dies ist der Prozess:

  • Schritt 1: Finden Sie die Autorität der Domain heraus.
  • Schritt 2: Bestimmen Sie die Ladezeit der Website.
  • Schritt 3: Suchen Sie nach einer Sitemap.
  • Schritt 4: Siehe die robots.txt-Datei.
  • Schritt 5: Überprüfen Sie den Meta-Inhalt.
  • Schritt 6: Suche nach H
  • Schritt 7: Überprüfen Sie den Inhalt der Website.
  • Schritt 8: Testen Sie Ihre Keywords.

Speichern Sie Ihre SEO-Ideen an einem Ort in allen von Ihnen verwendeten Dokumentenanwendungen.

Möchten Sie mehr SEO-Traffic?

Holen Sie sich Hilfe, um Traffic, Leads und Einnahmen zu verbessern.

Start

Schritt 1: Finden Sie die Domain-Autorität heraus

Domain Authority (DA) ist eine Zahl oder Punktzahl, die Ihrer Site zugewiesen wird. Die Zahl steht auf einer 100-Punkte-Skala. Je höher die Zahl, desto verbindlicher ist Ihre Website. Websites mit höheren DA-Werten erhalten bessere Suchergebnisse. Die DA einer Site steigt mit dem Alter, der SEO und den maßgeblichen Links. Die DA ist die wichtigste Information, die Sie benötigen, um eine Site zu bewerten.

Alles was du tun musst, ist nach oben zu gehen Öffnen Sie den Site-Explorer, geben Sie Ihre Site-URL ein und klicken Sie auf „Suchen“.

Sehen Sie sich die Zahl in der oberen linken Ecke des Bildschirms an. Dies ist Ihre Domain-Autorität.

Ich habe dieses Diagramm zusammengestellt, um Ihnen zu helfen, die Leistung Ihrer Website aus der Sicht der DA zu verstehen.

VON Einstufung
1-10 Arm – Ihre Website ist jung und schwach. Sie haben viel zu wachsen.
11-20 Gut. Ihre Website ist nicht herausragend, aber es geht Ihnen besser. Es wäre schön, erwachsen zu werden.
21-30 Ganz richtig. Ihre Website zeigt Anzeichen von SEO, aber es gibt viele Dinge, die Sie tun können und sollten, um sie zu verbessern.
31-40 Wettbewerbsfähig. Viele Startups sind in diesem DA-Bereich. Nicht schlecht und Sie nähern sich dem Sweet Spot.
41-50 Gut. Jetzt kommst du irgendwo hin. Dies ist ein guter Ort, und viele gute E-Commerce-Sites fallen direkt in diese Kategorie.
51-60 Stark. Wenn Sie die untere Hälfte der Skala verlassen, werden Sie viel gesünder. Dies ist ein guter Ort zum Verweilen.
61-70 Ausgezeichnet. Ein DA auf dieser Ebene sorgt für eine großartige Website mit viel Anerkennung, vielen Backlinks und beträchtlicher Autorität in Ihrer Nische. Viele .edus befinden sich in diesem Bereich.
71-80 Genial. Sie dominieren die SERPs und besitzen Ihre Nische. Quick Sprout ist ein 73.
81-90 Sehr außergewöhnlich. Sie stehen an der Spitze der Autorität. Es kann als angekommen betrachtet werden.
91-100 Seltsam. Diese Seiten sind bekannt: Wikipedia, Facebook, New York Times usw. Ihre Website wird dieses Niveau wahrscheinlich nie erreichen. Nur ein kleiner Bruchteil eines Prozentsatzes der Sites im Internet erreicht dieses Niveau.

Schlüssel zum Mitnehmen: Wenn die Site einen niedrigen DA hat, ist einige SEO-Arbeit erforderlich.

Schritt 2: Bestimmen Sie die Ladezeit der Website

Google stuft eine Seite nur dann hoch ein, wenn die Seite eine gute Ladezeit hat. Wenn Ihre Website langsam ist, ist Ihre SEO schlecht. So finden Sie es heraus:

Gehen Pingdom, geben Sie Ihre URL ein und klicken Sie auf „Jetzt testen“.

Pingdom analysiert die Leistung und Ladezeit Ihrer Website. Sie erhalten einen ähnlichen Sofortbericht.

Diese Zahlen können nicht viel bedeuten. Der Satz unter den Zahlen „Ihre Website ist 95 % schneller als alle getesteten Websites“ ist ein guter Hinweis darauf, wie wettbewerbsfähig sie ist. Ich habe dieses Diagramm erstellt, damit Sie feststellen können, ob Ihre Website überarbeitet werden muss.

Website-Geschwindigkeit Einstufung Was sollte man tun?
0-1 Sekunden Gut Nichts.
2-3 Sekunden Ganz richtig Die Geschwindigkeit der Website hat möglicherweise nicht die erste Priorität, aber Sie sollten in Betracht ziehen, in den nächsten Monaten einige Geschwindigkeitsverbesserungen vorzunehmen.
4 oder mehr Sekunden Arm Ziehen Sie in Erwägung, zu einem schnelleren Host zu wechseln, Elemente mit langen Ladezeiten zu entfernen, die Bildgröße zu optimieren, ein CDN (z. B. Cloudflare) zu verwenden oder andere Geschwindigkeitsverbesserungen zu verwenden.

Schlüssel zum Mitnehmen: Eine langsame Website-Geschwindigkeit zeigt an, dass Raum für SEO-Verbesserungen vorhanden ist.

Schritt 3: Finden Sie eine Sitemap

Verfügt Ihre Website über eine Sitemap? Sitemaps sind ein Zeichen für eine organisierte und leicht indexierbare Website, was gut für SEO ist.

Da Sie lediglich die SEO Ihrer Website bewerten, müssen Sie sich im Moment keine Gedanken über ein geeignetes Sitemap-Protokoll machen. Eine detaillierte Anleitung zu Sitemaps erhalten Sie in meinem College-Kurs.

  • Wenn die Site Ihnen gehört, wissen Sie wahrscheinlich bereits, ob Sie eine Sitemap haben oder nicht.
  • Wenn Sie nach einer Site suchen, die Ihnen nicht gehört, geben Sie die URL ein, gefolgt von „sitemap.xml“ (in einigen Fällen müssen Sie möglicherweise fullsitemap.xml eingeben).
  • Wenn Sie die Sitemap immer noch nicht finden können, verwenden Sie diese Google-Abfrage: Website-URL, gefolgt von einem Leerzeichen, dann sitemap.xml: www.example.com sitemap.xml
  • Wenn Sie die Sitemap immer noch nicht finden können, ist sie es wahrscheinlich nicht. Wenn es eine Sitemap gibt, ist dies ein gutes SEO-Zeichen.

Die Sitemaps sehen nicht schön aus. Hier ist die Sitemap für CNN.com.

Wenn Sie keine Sitemap haben, können Sie diese ganz einfach zu Ihrer WordPress-Site hinzufügen kostenloses Plugin.

Schlüssel zum Mitnehmen: Keine Sitemap bedeutet schlechtere SEO.

Schritt 4: Überprüfen Sie die robots.txt-Datei

Eine Website mit guter SEO wird ohne größere Probleme eine robots.txt-Datei haben. Eine meiner Schulungen beschäftigt sich ausführlich mit robots.txt. Stellen Sie sicher, dass die Datei robots.txt vorhanden ist und Crawler nicht daran gehindert werden, wichtige Bereiche Ihrer Website zu indizieren.

Geben Sie in Ihrem Browser ein [yourdomain]/roboter.txt

Beispielsweise:

Die meisten Websites verfügen über eine robots.txt-Datei. Dein sollte. Einige Webmaster sprechen sogar mit Trackern.

Die meisten robots.txt-Dateien bestehen aus einfachen Listen von Bereichen, die Crawler nicht indizieren können.

Stellen Sie sicher, dass die Datei robots.txt vorhanden ist und nichts Wichtiges erlaubt ist.

Hier ist die robots.txt-Datei von Quick Sprout:

Schlüssel zum Mitnehmen: Wenn eine Website nicht über die Datei robots.txt verfügt oder das Crawlen von Inhalten in den Hauptbereichen der Website nicht zulässt, weist dies auf ein SEO-Problem hin.

Schritt 5: Überprüfen Sie den Meta-Inhalt

Um sicherzustellen, dass Sie über die wichtigsten Metakomponenten verfügen, überprüfen Sie Folgendes:

  • Gehen Sie zu Ihrer Startseite.
  • Siehe Quellcode. Verwenden Sie in Chrome für Mac die Tastenkombination: Befehl + Wahl + U. Abhängig von Ihrem Browser sollten Sie das Menü „Extras“ oder „Ansicht“ verwenden können, um die Quelle anzuzeigen.

Durchsuchen Sie den Quellcode nach Hashtag . Sie können dies ganz einfach tun, indem Sie STRG + F drücken und dann eingeben. Der Seitentitel wird angezeigt, falls vorhanden:

Durchsuchen Sie den Quellcode nach a Meta-Beschreibung (Metaname = „Beschreibung“ Inhalt =). Um es leicht zu finden, verwenden Sie STRG + F, anstatt durch die Codezeilen zu waten.

Dies sind die beiden wichtigsten Meta-Tags, die Sie auf Ihrer Website haben möchten. Es ist nicht mehr notwendig, Meta-Keywords aufzunehmen, da Google diese nicht als Rankingfaktor verwendet.

Schlüssel zum Mitnehmen: Meta-Tags sind wichtig für SEO. Eine Website sollte sie haben.

Schritt 6: Überprüfen Sie die H-Tags

Es muss neben dem richtigen Meta-Content auch Header-Tags (H-Tags) enthalten. Gutes SEO bedeutet, mindestens ein H1-Tag und idealerweise ein H2, H3 und H4 zu haben.

Verwenden Sie die Quellansicht, um jedes dieser Elemente zu finden.

Ich empfehle, die STRG + F-Funktion zu verwenden, um jedes dieser Tags zu finden: H1, H2, H3 und H4.

Schlüssel zum Mitnehmen: Die richtigen H-Tags sind ein wichtiger Bestandteil für gutes SEO.

Schritt 7: Überprüfen Sie den Inhalt der Website

Eine Website benötigt kontinuierliche und aktualisierte Inhalte, um ein gutes Ranking zu erzielen. Es ist sehr schwierig, nachhaltiges SEO ohne konsistente Inhaltsausgabe zu haben.

  • Wenn Sie Ihre Website bewerten, wissen Sie wahrscheinlich bereits, ob Sie einen aktiven Blog haben oder nicht.
  • Wenn Sie die Website eines Mitbewerbers oder Kunden bewerten, sollte es einfach sein, einen Blog oder eine Inhaltsquelle zu finden. Gehen Sie auf die Startseite der Site und suchen Sie nach einem Link zu „Blog“ oder „Artikeln“. Content-Marketing ist ein großer Teil von Quick Sprout, weshalb ich meinen Blog leicht auffindbar gemacht habe:

Wenn Sie keinen Blog finden können, möchten Sie vielleicht etwas mehr recherchieren. Versuchen Sie diese Google-Suche: blog inurl: example.com

Da CrazyEgg.com eine Zielseite ist, die dazu dient, Conversions zu steigern, spielt es keine Rolle, dass Sie einen Link zum Blog haben. Wir möchten jedoch immer noch wissen, ob CrazyEgg.com eine Content-Marketing-Strategie hat.

Basierend auf dieser Abfrage haben Sie einen Blog:

Das Zeichen eines gesunden Blogs sind aktuelle und konsistente Artikel.

Wenn ich mir den Crazy Egg-Blog anschaue, sehe ich, dass Sie einen aktuellen Artikel haben.

Wenn ich genauer hinschaue, kann ich sehen, dass das Ergebnis konsistent ist.

Schlüssel zum Mitnehmen: Gesundes Content-Marketing ist ein wesentlicher Bestandteil guter SEO.

Schritt 8: Testen Sie Ihre Keywords

Die letzte Möglichkeit, die SEO einer Website zu bewerten, besteht darin, herauszufinden, wie sie bei Suchanfragen abschneidet.

  • Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie sich bei Google abmelden, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.
  • Suchen Sie nach bestimmten Longtail-Keywords. Es gibt Dienste, die aktualisierte Google-Ranking-Ergebnisse für jede Website bereitstellen. Da ich Ihnen jedoch die kostenlose Methode gebe, machen wir es auf die altmodische Weise. Nur Google und Konten.

Hier habe ich nach „Online-Präsenz-Hashtag“ gesucht. Es ist ein spezifischer Longtail-Satz, den ich einordnen möchte. Hier meine Ergebnisse:

Vielleicht möchten Sie eine Liste von Keywords erstellen, auf die Sie oder Ihr Mitbewerber abzielen, und diese nacheinander bearbeiten.

Google SERP-Position Google SEO erzwingen
1 Ausgezeichnet
Zwei groß
3-4 Gut
5-10 Durchschnittlich
Seite 2 Ganz richtig
Seite 3 Arm

Schlüssel zum Mitnehmen: Um den Bewertungsprozess zu vereinfachen, verwenden Sie das obige Diagramm, um die SEO-Stärke Ihrer Website basierend auf ihrer Position in den SERPs von Google zu bestimmen.

Fazit

Dies ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, einen Einblick in die Website-SEO zu erhalten. Es beantwortet nicht alle Ihre Fragen, aber es gibt Ihnen eine gute Vorstellung davon, wie gut eine Website funktioniert.

Das Gute an dieser Methode ist, dass sie kostenlos und schnell ist. Es ist nicht erforderlich, spezielle Tools zu erlernen oder Abonnements zu erwerben. Sie müssen nur ein wenig recherchieren. Nachdem dies mehrmals getan wurde, wird es fast nachdenklich, Tastenkombinationen zu drücken, zu suchen und nach den richtigen SEO-Elementen zu suchen.

Wollen Sie mehr Verkehr?

Holen Sie sich Hilfe, um Traffic, Leads und Einnahmen zu verbessern.

Start

Bis zum nächsten Mal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.